Skip to main content

Technik zu Hause – Testberichte, Neuheiten und Ratgeber für Küche, Haus und Garten

 

Axbo Schlafphasenwecker mit neuen Features auf der CeBIT
Der Axbo Schlafphasenwecker macht das sanfte Aufwachen zum idealen Zeitpunkt möglich, weil er in den Fast-Wach-Phasen weckt. Die Technik zu Hause-Redaktion hatte bereits Gelegenheit den Axbo auszuprobieren. Jetzt präsentiert der österreichische Hersteller einige neue Features auf der CeBIT 2009.

Mit kleineren Froteearmbändern für Kinderarme (Fotos: Axbo/Infactory)
Mit kleineren Froteearmbändern für Kinderarme (Fotos: Axbo/Infactory)

Das angenehme am Axbo: er überwacht unseren Schlaf via Sender in einem Frotteearmband, das am Handgelenk getragen wird. Sobald die Tiefschlafphase beendet ist und nur ein leichter Schlaf eintritt, ist der ideale Moment zum Aufwachen gekommen. Dann erklingt ein sanfter Weckton.

Auf der CeBIT in Hannover vom 3. bis 8. März 2009 stellt der österreichische Hersteller drei neue Designs des Axbo vor und einige neue Funktionen. So gibt es spezielle Features für Reisende wie die Travel-Bag und ein weltweit einsetzbares Universalnetzteil. Die PowerNap-Funktion erleichtert das Überwinden des Jetlags. In diesem Fall hilft ein Kurzschlaf in der individuell abgestimmten Länge am besten. Eine spezielle Kinderedition des Axbo kommt mit bunten Froteearmbändern in kleineren Größen auf den Markt. Damit starten Kinder fit in den Schultag. 

 

Axbo Schlafphasenwecker

Merkmale:Passt den richtigen Moment zum Wecken ab Neues Reiseset mit Universal-Netzteil Sonderedition im neuen Design Auf Kinder abgestimmtes Zubehör
Fakten:
  • Axbo Schlafphasenwecker
  • Tel.: +43 1 8900722
  • um 200 Euro
Klartext:Der Axbo Schlafphasenwecker sorgt dafür, dass man im richtigen Moment hellwach ist.
Internet:
www.axbo.com