Skip to main content

Technik zu Hause – Testberichte, Neuheiten und Ratgeber für Küche, Haus und Garten

 

Für gesündere und weißere Zähne: Philips Sonicare DiamondClean 9000er Serie
Philips Sonicares Schallzahnbürste DiamondClean bekommt im Juli ein Upgrade mit der neuen DiamondClean 9000er Serie. Sie vereint Eleganz mit modernsten Features - für gesündere und weißere Zähne.

Die Philips Sonicares Premium-Schallzahnbürste DiamondClean bekommt jetzt ein Upgrade mit der neuen DiamondClean 9000er Serie
Die Philips Sonicares Premium-Schallzahnbürste DiamondClean bekommt jetzt ein Upgrade mit der neuen DiamondClean 9000er Serie
Neben dem praktischen Ladeglas für zuhause gibt es das USB-Reiseetui für unterwegs
Neben dem praktischen Ladeglas für zuhause gibt es das USB-Reiseetui für unterwegs

Die neue DiamondClean 9000er Serie von Philips bietet unter anderem eine Andruckkontrolle, eine intelligente Bürstenkopferkennung, eine Bürstenkopfwechselanzeige sowie verschiedene Putzprogramme und -Intensitäten für ein individuelles Putzerlebnis. Zudem soll sie wissenschaftlich erwiesen bis zu 10x mehr Plaque als eine Handzahnbürste entfernen und die Zähne sichtbar aufhellen. „Die DiamondClean 9000 wurde für diejenigen entwickelt, die eine sehr gute Mundgesundheit haben möchten und viel Wert auf natürlich weiße Zähne legen“, so Gerrit Janßen, Marketing Director für Oral Healthcare bei Philips. „Das elegante induktive Ladeglas sieht zudem schön im Badezimmer aus und das USB-Reiseetui unterstützt Reisende ihre Routine auch unterwegs einzuhalten“, so Janßen weiter.

Vier Putzprogramme
Um die unterschiedlichen Bedürfnisse in puncto Zahnpflege zu erfüllen, verfügen die Modelle der Sonicare 9000er Serie über vier verschiedene Putzprogramme: „Clean“ ist für die tägliche Putzleistung zuständig, „White+“ entfernt oberflächliche Verfärbungen besonders gut und sorgt für weißere Zähne, „Gum Health“ stimuliert und massiert das Zahnfleisch und „Deep Clean+“ reinigt die Zähne besonders gründlich durch ein extra langes Drei-Minuten-Putzprogramm. Neu im Vergleich zu den Vorgängermodellen ist hier, dass die smarte Zahnbürste anhand des aufgesteckten Bürstenkopfes automatisch erkennt, welcher der optimale Modus ist.

Wechselanzeige und Andruckkontrolle
Die Wechselanzeige am Handstück signalisiert durch ein optisches Signal, wann es Zeit ist, den Bürstenkopf zu wechseln. Der C3 Premium Plaque Defence Bürstenkopf sorgt dabei für eine besonders gründliche Reinigung der Zähne. Dank seines flexiblen Designs soll er bis zu 10x mehr Plaque entfernen und 100% mehr Verfärbungen als eine Handzahnbürste. Dank automatischer Andruckkontrolle vibriert das Handstück, sobald der Nutzer zu fest aufdrückt. So woll das Zahnfleisch bestmöglich geschützt werden.

Fein Aufladen
Das elegante Ladeglas ist ein echter Hingucker im Badezimmer und optisch auf das Farbschema des Handstücks abgestimmt. Durch den speziellen Lithium-Ionen-Akku soll eine vollständige Ladung bis zu zwei Wochen halten. Der ideale Begleiter auf Reisen ist das schlanke Etui in ebenfalls passender Optik, das per USB über den Laptop geladen oder an der Steckdose angeschlossen werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren...

Philips Sonicare DiamondClean 9000

Merkmale:Elektrische Zahnbürste mit Schalltechnologie
Fakten:
  • 4 Putzprogramme
  • 3 Intensitätsstufen
  • Andruckkontrolle
  • Ladeglas für zuhause und USB-Reiseetui für unterwegs
  • Starker Lithium-Ionen-Akku
  • Farben: Schwarz, Weiß-Rosegold, Pink
  • Preis (UVP): 209,99 Euro
Klartext:Bis zu 62.000 Bürstenkopfbewegungen pro Minute
Internet:
www.philips.de