Skip to main content

Technik zu Hause – Testberichte, Neuheiten und Ratgeber für Küche, Haus und Garten

 

Gardena Schneeräumer & Co.
Schnee ist toll, kann aber auch zur Last werden, wenn zuviel davon Garten und Wege bedeckt. Ob kleine oder große Flächen von der weißen Pracht zu befreien sind - Gardena hat das richtige Werkzeug.

Mit den Gardena Winterprodukten machen Hausbesitzer ihren Garten spielend leicht winterfest und auch die Flächen vor dem Haus rutschsicher
Mit den Gardena Winterprodukten machen Hausbesitzer ihren Garten spielend leicht winterfest und auch die Flächen vor dem Haus rutschsicher

Empfindliche Pflanzen mögen die weiße Schneedecke weniger. Diese lässt sich besonders komfortabel mit dem Gardena Combisystem-Straßenbesen beseitigen: Einfach behutsam über die Blätter streichen. Dank combisystem lässt sich nach nur wenigen Handgriffen der Weg durch die weiße Gartenlandschaft auch gleich mit räumen! Dazu den passenden combisystem-Schneeschieber wählen, auf einen der vielen combisystem-Stiele aufstecken und ran ans Werk. Ob mit 40 oder 50 Zentimeter breiter Räumfläche oder geräuscharmer Kunststoff- oder widerstandsfähiger Edelstahlkante – Gardena hat den richtigen Stiel mit passendem Aufsatz für jede Art von Schnee parat!

 

Bei großen Schneemassen eignet sich die Gardena Schneewanne mit einer 70 Zentimeter breiten Arbeitsfläche. Dank 3-stufiger Teleskopierung werden bei der Arbeit Rücken und Gelenke geschont. Gegen kalte Hände sind die Griffflächen mit einer kälteisolierenden Kunststoffummantelung umgeben. Durch die zusätzlich verstärkte Trittfläche dringt die verzinkte Stahlkante spielerisch durch jede Eisschicht. Ist der Schnee schließlich beseitigt, lässt sich die Wanne ebenso einfach unterbringen. Das robuste Gestänge kann im Handumdrehen demontiert und unter der Wanne verstaut werden. Auch gegen eine unfreiwillige Rutschpartie bei Eis unter der Schneeschicht hat Gardena eine Lösung. Die Gardena combisystem-Stoßscharre macht dank elastischem Federstahl mit dem Eis kurzen Prozess. Die Stoßscharre lässt sich auch ganzjährig prima verwenden, beispielsweise um grobe Verschmutzungen aus Ritzen auf der Terrasse zu beseitigen.

 

Weiteren Rutschgefahren wird durch das Streuen der Gehwege vorgebeugt. Hierbei sind unbedingt gesetzliche Vorgaben zu beachten! In der Regel müssen die Gehwege werktags bis spätestens 8.00 Uhr so weit von Schnee und Eis befreit werden, dass zwei Personen problemlos nebeneinander gehen können. Gestreut werden darf in einigen Regionen jedoch nur mit Streusplit oder Sand, Salz ist oftmals nicht erlaubt. Der Gardena Streuwagen erledigt diese Arbeit schnell und komfortabel. Für kleine Flächen empfiehlt sich der Gardena Kleinstreuer, der dank schlauem 3-stufigen Dorsiersystem für optimales Verteilen des Streumittels sorgt. Da zu viel Streusalz den pH-Wert des Bodens verändern und somit den Pflanzen im Garten schaden kann, sollte das Motto beherzigt werden: „So viel wie nötig, so wenig wie möglich“. Noch besser ist natürlich Streugut wie Splitt oder Kies, das nach dem Winter aufgefegt und in der nächsten Schneesaison erneut verwendet werden kann.

 

Gardena

Merkmale:Praktische Helfer bei Eis und Schnee
Fakten:
  • Schneewanne, Arbeitsbreite ca. 70 cm, um 90 Euro
  • combisystem-Schneeschieber mit Kunststoff-
  • kante KST 40, Arbeitsbreite: 40 cm, um 19 Euro, mit Edelstahlkante um 20 Euro
  • KST 50 Arbeitsbreite: 50 cm, um 22 Euro, mit Edelstahlkante um 23 Euro
  • Kleinstreuer (für Sand, Streusalz, Splitt) um 9,50 Euro
  • combisystem-Stoßscharre 15 cm um 12 Euro, 30 cm um 15 Euro
  • Classic Streuwagen 300 um 29 Euro
Klartext:Komfortable Geräte-Systematik, Alle Geräte komfortabel in der Handhabung, 25 Jahre Garantie
Internet:
www.gardena.de