Skip to main content

Technik zu Hause – Testberichte, Neuheiten und Ratgeber für Küche, Haus und Garten

 

Ich sehe was, was du nicht siehst: Wildkamera mit Bewegungssensor
Wer an dem geheimen Leben unserer Garten- oder Waldbewohner teilhaben möchte, kann mit der VisorTech 4K-Wildkamera mit Nachtsichtfunktion und Bewegungssensor tolle, hochauflösende Einblicke gewinnen.

Mit der Outdoor-Kamera von VisorTech lassen sich tolle, hochauflösende Einblicke ins geheime Leben unserer Garten- und Waldbewohner erleben - bei Tag und bei Nacht
Mit der Outdoor-Kamera von VisorTech lassen sich tolle, hochauflösende Einblicke ins geheime Leben unserer Garten- und Waldbewohner erleben - bei Tag und bei Nacht

Scheue und nachtaktive Tiere filmen, ohne sie zu verschrecken: Denn die Outdoor-Kamera von VisorTech nimmt per Bewegungserkennung selbstständig auf. Dank Infrarot-LEDs sogar bei Nacht! Und sie soll hochauflösende Aufnahmen liefern: Das Geschehen vor der Linse wird in 4K-Videos festgehalten oder in bis zu 3 aufeinander folgenden Fotos als kurzes "Daumenkino". Langzeit-Ereignisse lassen sich einfach per Zeitraffer-Funktion dokumentieren.

Schnell aufnahmebereit
Die Einrichtung der Kamera soll sehr einfach funktionieren: nur die Batterien einlegen und die Kamera per Gurt beispielsweise an einem Baum befestigen. Dann im übersichtlichen Menü noch die Wunscheinstellungen vornehmen - fertig. Abgesehen vom Tiergeschehen ist die wetterfeste VisorTech natürlich auch als Überwachungskamera für Garten, Terrasse & Co. geeignet.

 

 

 

VisorTech 4K-Wildkamera

Merkmale:Mit Bewegungssensor, Nachtsicht und Farb-Display
Fakten:
  • Mit Zeitraffer-Funktion
  • Mikrofon für Aufnahmen mit Ton
  • Steckplatz für SD(HC)-Speicherkarte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
  • Schnittstellen: Mini-USB, Speicherkarte, Netztei
  • Preis (UVP): 138,69 Euro
Klartext:Wildkamera inklusive Mini-USB-Kabel, Befestigungs-Gurt, Montagematerial und deutscher Anleitung
Internet:
www.pearl.de