Skip to main content

Technik zu Hause – Testberichte, Neuheiten und Ratgeber für Küche, Haus und Garten

 

Konstante Feinlüftung gegen Aerosole
Richtiges und regelmäßiges Stoß- und Querlüften können die CO2-Konzentration und die Anzahl von Aerosolen senken. Bei diesem gesunden Frischluftaustausch unterstützt der Universal-Fensterlüfter von Schellenberg.

Die Schellenberg-Lösung für die konstante Feinlüftung sorgt für Frischluftaustausch. Mindestens zwei Universal-Fensterlüfter pro 10m² Wohnfläche sind für das konstante und dezente Querlüften ideal
Die Schellenberg-Lösung für die konstante Feinlüftung sorgt für Frischluftaustausch. Mindestens zwei Universal-Fensterlüfter pro 10m² Wohnfläche sind für das konstante und dezente Querlüften ideal
Einfach bei der Montage des Lüfters am Fensterflügel und am Fensterrahmen die vorhandenen Gummidichtungen entfernen und den Fensterlüfter oben am Fensterrahmen einsetzen
Einfach bei der Montage des Lüfters am Fensterflügel und am Fensterrahmen die vorhandenen Gummidichtungen entfernen und den Fensterlüfter oben am Fensterrahmen einsetzen

Seit der Ausbreitung des Corona-Virus wurden weltweit viele Menschen vor neue Herausforderungen gestellt. Aber nicht nur das Allgemeinwissen über Infektionswege und Hygienemaßnahmen hat sich erweitert. Auch der alltägliche Wortschatz mit Begriffen wie COVID-19, als Bezeichnung für die Lungenkrankheit, die durch das Corona-Virus ausgelöst wird, oder auch das Wort „Aerosole“. Letztere sind winzigste Tröpfchen in der Luft, an denen sich das Corona-Virus SARS-CoV-2 befinden kann. Darauf verweisen Experten, wenn sie vor der Virusübertragung über Aerosole warnen. Besonders hoch sei die Gefahr einer Übertragung in geschlossenen Räumen.

Was CO2 und Aerosole verbindet
Pro Minute atmet ein Mensch ca. acht Liter Luft aus – darin enthalten sind CO2 (Kohlenstoffdioxid) und Aerosole, die sich nur schwer messen lassen. Je mehr verbrauchte, also CO2-reiche Luft im Raum steht, desto mehr Aerosole sind darin enthalten. Bereits vor Corona hat das Umweltbundesamt empfohlen, beispielsweise in Klassenräumen eine CO2-Konzentration von 1.000 ppm (parts per million) zu vermeiden. Bei Werten darüber sinkt bereits die Leistungsfähigkeit und es kann zu Unbehagen und Kopfschmerzen kommen. Zum Vergleich – draußen an der frischen Luft liegt die CO2-Konzentration bei nur 400 ppm. 

Kontinuierliche Lüftung kann einfach sein
Richtiges und regelmäßiges Stoß- und Querlüften können die CO2-Konzentration und die Anzahl von Aerosolen senken. Bei diesem gesunden Frischluftaustausch unterstützt der Universal-Fensterlüfter von Schellenberg. Er ist in nur 5 Minuten montiert: einfach bei der Montage des Lüfters am Fensterflügel und am Fensterrahmen die vorhandenen Gummidichtungen entfernen und den Fensterlüfter oben am Fensterrahmen einsetzen. Dabei gilt, dass mindestens zwei Fensterlüfter pro 10m² im Einsatz sein müssen, um einen optimalen Frischluftaustausch zu gewährleisten. Idealerweise an gegenüberliegenden Fassadenseiten installiert, entsteht so eine permanente, feine Querlüftung. Frische Luft wird bei geöffnetem Fensterlüfter in den Raum und verbrauchte Luft nach draußen geführt. Das hilft zusätzlich Schimmelbildung vorzubeugen, wie sie bei gekippten Fenstern entsteht und sorgt so nicht nur in Pandemie-Zeiten für ein verbessertes Klima und bessere Luft in Räumen.

Über die Alfred Schellenberg GmbH
Schellenberg ist ein mittelständisches Familien-Unternehmen aus Siegen. Mit smarten Antrieben für zu Hause nimmt Schellenberg eine führende Marktposition ein und entwickelt innovative Produkte für die einfache Nachrüstung. Seit mehr als 35 Jahren ist das Unternehmen Partner von Bau- und Fachmärkten, dem E-Commerce-Handel sowie dem Handwerk.

Schellenberg Universal Fensterlüfter

Merkmale:Schnell mit Klebestreifen montiert
Fakten:
  • Preis auf Anfrage
Klartext:Die Luftzirkulation kann jederzeit über das Schließen des Schiebers am Fensterlüfter unterbrochen werden
Internet:
www.schellenberg.de