Skip to main content

Technik zu Hause – Testberichte, Neuheiten und Ratgeber für Küche, Haus und Garten

 

Neuer Slow Juicer MJ-L700 von Panasonic
Panasonic hat mit dem MJ-L700 einen neuen Slow Juicer vorgestellt, der mit seinen zwei verschiedenen Spezialeinsätzen so flexibel ist, dass er Säfte und Sorbets zubereiten kann. Darüber hinaus zaubert er auch Frozen Joghurts.

Neben frischen Säften gelingen auch Sorbets oder Frozen Joghurt
Neben frischen Säften gelingen auch Sorbets oder Frozen Joghurt

Der MJ-L700 ist für viele Lebensmittel geeignet und will das Maximum an Nährstoffen aus den Zutaten herausholen. Gleichgültig, ob Obst, hartes Gemüse oder weiche Kräuter wie Pefferminze, Samen und Nüsse verwendet werden, mit dem Slow Juicer entstehen immer wieder neue Saft-Kreationen. Mit der 7,5 cm großen Einfüllöffnung können auch größere Lebensmittel direkt und ohne Zerkleinern verwendet werden.

Anders als bei normalen Entsaftern, die mit einer Zentrifuge arbeiten, werden bei einem Slow Juicer die Lebensmittel mit der langsam drehenden Schnecke schonend gepresst. Der MJ-L700 arbeitet mit einer sehr viel geringeren Drehgeschwindigkeit von 45 Umdrehungen pro Minute, womit verhindert wird, dass zuviel Sauerstoff in den Saft gelangt oder es zu einer Hitzeentwicklung kommt. So soll die Saftausbeute größer sein und wertvolle Vitamine, Enzyme und Mineralstoffe erhalten bleiben. Zudem ist der Panasonic Slow Juiver sehr leise.

Fast alle abnehmbaren Teile sind spülmaschinenfest und die mitgelieferte Bürste erleichtert die Reinigung. Der Tropf-Stopp mit Gummideckel will darüber hinaus für Entsaften ohne Kleckern sorgen. Für Sicherheit garantiert die automatische Startsperre, wodurch der Entsafter nur bei geschlossenem Deckel in Betrieb genommen werden kann.

Panasonic MJ-L700

Merkmale:Slow Juicer
schonendes Entsaften
Einsätze für Saft und Sorbets
Tropf-Stopp
Fakten:
  • Preis (UVP): 269 Euro
  • ab April in mattiertem Schwarz erhältlich
Internet:
www.panasonic.de