Praxistest: Medisana digitales Blutdruck-Messgerät BU 540 connect
Behalten Sie Ihr Herz im Auge
Test vom 22.2.2019, Fotos: Medisana, Technik zu Hause

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass ein zu hoher Blutdruck unterschiedliche gesundheitliche Probleme nach sich ziehen kann bzw. ein Indikator dafür ist, dass bereits Dispositionen vorhanden sind. Deshalb ist es wichtig Abweichungen von der Norm und Unregelmäßigkeiten so früh wie möglich zu erkennen und zu behandeln. Den Blutdruck regelmäßig zu kontrollieren ist besonders für kranke und ältere Personen wichtig. Aber auch Menschen, die mit Leistungsdruck, Stress, Schlaf- und Bewegungsmangel zu kämpfen haben oder keinen optimalen Lebensstil führen (zu viel und zu fette Nahrung, Alkohol, Tabak) sollten ihren Blutdruck im Auge behalten. Eine kontinuierliche Messung und Dokumentation der Werte funktioniert am einfachsten mit einem mobilen Gerät, dass sowohl zuhause als auch unterwegs genutzt werden kann. Besonders genaue Daten liefern Messgeräte, die den Blutdruck mit einer Manschette am Oberarm messen. Wir haben das Medisana Blutdruckmessgerät BU 540 connect, das sich mit einem Preis von 39,95 Euro im mittleren Preissegment befindet, in der Anwendung getestet.

Ausstattung, Verarbeitung und Bedienung

Auf dem Display mit Ampel-Farb-Skala lassen sich die aktuellen Werte gut ablesen

Das Medisana Blutdruckmessgerät BU 540 connect ist solide verarbeitet und steht dank 4 kleiner gummierter Füße stabil und rutschfest auf planen Flächen. Das Bedienfeld verfügt über vier große Tasten, die sich nahezu selbst erklären und deren Verwendung in der ausgesprochen gut verständlichen Bedienungsanleitung beschrieben sind. Die digitale Anzeige ist mit großen, gut lesbaren Zahlen/Symbolen ausgestattet und informiert nicht nur über den Blutdruck und Puls, sondern auch über Datum und Uhrzeit. Die Einstufung der Messwerte erfolgt über eine Ampel-Farbskala. So kann man – auch als Laie - sehr einfach erkennen, ob es sich um einen gesunden, einen zu kontrollierenden oder sogar schädlichen Blutdruck handelt. Sollte man bei der Bedienung Mal einen Fehler machen, zeigt das Display dies ebenfalls an. Hervorragend ist, dass zwei Nutzer (A und B) das Gerät verwenden können und jeder der Nutzer bis zu 250 Messwerte direkt auf dem Gerät speichern und beim Arztbesuch dokumentieren kann. Sind alle 250 Speicherplätze voll, werden bei den nächsten Messungen automatisch die ältesten Werte überschrieben. Wer mehr als 250 Messdaten pro Anwender aufzeichnen will oder diese immer und überall einsehen und auswerten möchte, kann mit Hilfe der Medisana eigenen VitaDock+ App die Gesundheitsdaten auf mobilen Geräten bzw. auch online speichern. Besonders praktisch ist, dass man auch die Gesundheitsdaten anderer Medisana-Produkte, wie Personenwaagen, Activity-Tracker, Pulsuhr etc. mit der VitaDock+ App verbinden kann und somit ein umfangreiches Bild über den individuellen gesundheitlichen Zustand bekommt. Mit schlanken Maßen von ca. 140 x 130 x 60 mm (L x B X H) und einem Gewicht von ca. 260 Gramm ist das Medisana Blutdruckmessgerät BU 540 connect ausgesprochen handlich und daher überall – zuhause wie unterwegs – einsetzbar. Und auch die Messmanschette lässt sich – obwohl das Material beim Anlegen ein wenig störrisch ist - klein zusammenrollen, so dass beides im mitgelieferten Beutel praktisch verstaut werden kann.

Praxis

Auf der VitaDock+ App werden die Werte via Bluetooh aufgezeichnet
Regelmäßige Messungen des Blutdrucks ergeben eine langfristige Dokumentation der Werte (hier online), die bei Arztbesuchen aussagekräftig sind

Um das Medisana Blutdruckmessgerät BU 540 connect in Betrieb zu nehmen, muss man als erstes die vier mitgelieferten Batterien einsetzen. Anschließend widmet man sich der Einstellung von Datum, Uhrzeit und Benutzerspeicher (A oder B – je nachdem ob das Gerät von einer oder zwei Personen genutzt wird). Diese Einstellung erfolgt über das Bedienfeld, wird in der Anleitung sehr gut beschrieben und ist im Handumdrehen erledigt. Für die Messung steckt man den Luftschlauch der Armmanschette links oben in die vorgesehene Öffnung am Messgerät. Danach legt man die Manschette an der Innenseite des nackten, linken Oberarms ungefähr 2- 3 cm über der Armbeuge so an, dass der Luftschlauch Richtung Hand zeigt. Der Manschettenumfang ist für eine Armstärke von 22 – 42 cm ausgelegt und kann durch den Klettverschluss individuell reguliert werden. Wenngleich das Material in der Handhabung etwas starr ist, so lässt sich die Manschette dennoch gut an der richtigen Stelle platzieren. Um einen möglichst genauen Wert zu erhalten sollte man entspannt und aufrecht sitzen und den linken Arm locker auf einem Tisch oder einer Armlehne in Herzhöhe ablegen. Nun muss man nur noch die Start-Taste drücken und die Messung beginnt. Alle Zeichen erscheinen kurz im Display – sozusagen als Kontrolle, dass das Gerät messbereit ist. Anschließend pumpt sich die Manschette langsam automatisch auf. Sobald ein Signal erkannt wird, beginnt das Herzsymbol (= Puls) zu blinken und binnen kurzer Zeit liegen die Messwerte für Blutdruck (systolisch und diastolisch) sowie der ermittelte Puls vor und das Gerät lässt die Luft aus der Manschette langsam wieder ab. Durch das Ampel-Farb-System kann man sofort auf einen Blick erkennen, in welchem Bereich sich der Blutdruck befindet. Eine genaue Blutdruckklassifikation nach WHO (Weltgesundheitsorganisation) ist in Tabellenform in der Bedienungsanleitung enthalten. Die Werte werden jetzt im ausgewählten Speicherplatz (A oder B) mit Datum und Uhrzeit hinterlegt. Da ich im Vorfeld die kostenlose VitaDock+ App auf mein Smartphone geladen und an diesem die Bluetooth-Funktion aktiviert habe, verbindet sich das Blutdruckmessgerät BU 540 connect direkt mit meinem Smartphone und speichert die gewonnenen Messwerte in der App.

Alle Werte auf einen Blick in der VitaDock+ App
Ob sich der Blutdruck im gesunden Bereich befindet zeigt die App ebenfalls an
Die Messdaten wurden erfolgreich auf das Smartphone übertragen

Fazit

Ein Überblick der Gesundheitsprodukte von Medisana, die sich mit der VitaDock+ App verbinden lassen

Das Medisana Blutdruckmessgerät BU 540 connect ist hervorragend geeignet, um den persönlichen Blutdruck kontinuierlich im Auge zu behalten! Die Bedienung ist einfach, erklärt sich nahezu von selbst und die Messung am Oberarm liefert sehr genaue Messergebnisse.  Die Ampel-Farb-Skala erlaubt es auch Laien sofort zu erkennen, ob sich der Blutdruck im gesunden oder schädlichen Bereich bewegt. Zusätzlich gibt es Informationen über den aktuellen Puls und UnregelmäßigkeitenHerzschlags.  Das Gerät ist für bis zu zwei Nutzer geeignet und bietet für jeden 250 Speicherplätze. Besonders praktisch ist die dazugehörige Medisana eigeneVitaDock+ App. Via Bluetooth zeichnet sie alle Werte in mobilen Geräten auf, ermittelt Durchschnittswerte und erstellt automatisch Tages-, Wochen- und Monatsübersichten. Wer zusätzlich andere Gesundheitsprodukte von Medisana nutzt, kann die Gesundheitsdaten in der App zusammenführen und erhält eine umfangreiche Dokumentation der persönlichen Werte. Knapp 40 Euro sollte einem die eigene Gesundheit in jedem Fall wert sein.

Test-Redakteurin: Claudia Wagner

 

Tipps und Informationen zu weiteren Gesundheits- und Wellness-Produkten von Medisana finden Sie unter:

Praxistest: Medisana Powerroll XT

Praxistest: Medisana Shiatsu Nackenmassagegerät NM880

oder in unserem Themen-Special Luft & Licht