Skip to main content

Technik zu Hause – Testberichte, Neuheiten und Ratgeber für Küche, Haus und Garten

 

Alles staub-, sand- und wasserdicht: Hermetic dry bags von Fidlock
Wandern, Segeln, draußen sein - mit den Hermetic dry bags von FIdlock spielen Staub und Nässe keine Rolle, denn die transparenten Taschen schützen, was wichtig ist. Und das ganz automatisch: Beim Loslassen der Öffnung verschließen sich die Taschen sofort von allein.

Beim Loslassen der Öffnung verschließen sich die Taschen sofort von allein. Kein manuelles Verriegeln, Klicken, Schieben oder Schnappen – der Inhalt ist und bleibt hermetisch geschützt. Feuchtigkeit, Staub und selbst allerfeinster Sand haben keine Chance.
Beim Loslassen der Öffnung verschließen sich die Taschen sofort von allein. Kein manuelles Verriegeln, Klicken, Schieben oder Schnappen – der Inhalt ist und bleibt hermetisch geschützt. Feuchtigkeit, Staub und selbst allerfeinster Sand haben keine Chance.

Ob im oder auf dem Wasser, auf Feld, Wiese oder im Wald - mit den Hermetic dry bags sind wichtige Utensilien  staubfrei und wasserdicht untergebracht. Einfach in die dry bag packen und wie von Geisterhand verschließen sich die Taschen beim Loslassen der Öffnung sofort von allein. Kein manuelles Verriegeln, Klicken, Schieben oder Schnappen – der Inhalt ist und bleibt hermetisch geschützt. Feuchtigkeit, Staub und selbst allerfeinster Sand haben keine Chance.

Mit Magnetkraft
Der Clou ist – wie könnte es bei Fidlock anders sein – Magnetkraft! Basierend auf der patentierten Gooper-Technologie schließen sich gleich drei Magnetreihen vollautomatisch und versiegeln den Inhalt. Anwendungsfehler ausgeschlossen. Perfekt aufeinander abgestimmt und zuverlässig verschweißt, garantieren die hochwertigen Materialien, dass im wahrsten Sinne des Wortes kein Staubkorn und kein Wassertropfen in die Tasche gelangen.

Smartphone und Tablet bleiben touchfähig
Sämtliche Hermetic dry bags erfüllen den IPX8 Standard und sind bis zu einer Tiefe von mehr als 30 Metern wasserdicht. Extrem praktisch: Durch die transparente Hightech-Folie bleiben Smartphone und Tablet touchfähig! Besonders in Zeiten, in denen das Thema Hygiene eine so große Rolle spielt, ein großer Vorteil. Das technische Gerät ist und bleibt in der Hülle, kommt mit Bakterien und Viren erst gar nicht in Kontakt und beim Händewaschen hält man die Hermetic dry bag einfach mit unter den Wasserhahn. Fertig. Die Hermetic dry bag gibt es in vielen Farben und insgesamt fünf Größen, darunter eine praktische Mini-Version und eine multifunktionale Variante im Querformat, die besonders bequem zu Öffnen ist.

Über Fidlock
Mit dem Markteintritt 2016 startete Fidlock eine kleine Revolution: Die Befreiung der Radflasche aus ihrem Korb. Seither erobern die Hannoveraner mit smarten, magnet-mechanischen Halterungen den Markt für Fahrradzubehör. Ihre Leidenschaft ist es, aus dem kurzen, unscheinbaren Moment des Öffnens und Schließens ein intuitives, überraschendes Erlebnis zu machen. Ob Helm oder Schuh, Tasche oder Schulranzen – die Anwendungsbereiche der innovativen, patentierten Verschlusskonzepte auf Basis magnet-mechanischer Technologie sind vielfältig. Angefangen hat alles 2007 mit der Entwicklung einer magnetischen Halterung für Cellobögen. Inzwischen hält das von Musiker Joachim Fiedler gegründete Unternehmen 300 Patente aus 65 Patentfamilien und ist mit 60 Distributionspartner in rund 40 Ländern weltweit vertreten.

HERMETIC DRY BAGS VON FIDLOCK

Merkmale:Selbst verschließbare wasserdichte Aufbewahrungsbeutel für Smartphone, Tablet und mehr
Fakten:
  • 100% wasser- und sanddicht
  • Selbstschließender Magnetverschluss
  • Vollständige Bedienung durch die Hülle
  • Umhängeband inklusive
  • Preis (UVP): ab 17,99 Euro
Klartext:Gibt es in vielen Farben und insgesamt fünf Größen
Internet:
www.fidlock.de