Skip to main content

Technik zu Hause – Testberichte, Neuheiten und Ratgeber für Küche, Haus und Garten

 

Gardena: Der Garten-Wintercheck
Die Tage werden immer kürzer und die Nächte länger und kälter. Der perfekte Zeitpunkt den Garten winterfest zu machen. Ab Mitte Oktober sind einige wichtige Arbeiten für einen blühenden Garten im kommenden Frühjahr zu erledigen. Gardena hat praktische Helfer im Programm.

Mit einem Laubbläser wie der Allround Bläser AccuJet ohne Kabel von Gardena können Gehwege schnell laubfrei werden
Mit einem Laubbläser wie der Allround Bläser AccuJet ohne Kabel von Gardena können Gehwege schnell laubfrei werden

1. Weg mit dem Laub

Damit im nächsten Frühjahr der Rasen gleichmäßig grün ausschaut, sollte er vom Herbstlaub befreit werden. Das kann gründlich und rasenschonend mit dem neuen Combisystem-Kunststoff-Verstellbesen funktionieren. Er hat verstellbare elastische Kunststoffzinken damit fein oder grob gekehrt werden kann. Um Gehwege freizuhalten und Passanten vor einer gefährlichen Rutschpartie auf nassem Laub zu bewahren, ist ein Laubbläser gut, wie etwa der Allround Bläser AccuJet von Gardena. Ohne Kabel ist der Bläser handlich und leicht.

TIPP: Falls ausreichend Platz im Garten vorhanden ist, freuen sich Tiere wie etwa Igel, wenn das Laub gesammelt und zu einem Laubhaufen gestapelt wird – das bietet ihnen ein hervorragendes Quartier für die frostige Zeit.

 

2. Saubere Dachrinne

Auch die Dachrinne sollte gut gesäubert werden, damit sie im Winter nicht verstopfen kann. Hier bietet der Combisystem-Dachrinnenreiniger 3650 seine Dienste an. Eine Bürste mit stabiler Besteckung auf der einen Seite des Gerätes und einem Schaber aus hochwertigem Kunststoff auf der anderen Seite ermöglicht ein effektives Arbeiten und optimale Reinigungsergebnisse.

 

3. Frischer Schnitt

Sind alle Blätter vom Baum gefallen, geht es an den Zuschnitt von Bäumen, Sträuchern und Stauden. Das dient vor allem dem besseren Wachstum der jungen Triebe und der Kraft für den Austrieb im Frühjahr. Scharfes und hochwertiges Schneidwerkzeug garantiert dabei glatte Schnitte und gesundes Wachstum. Gardena bietet für jede Aufgabe das passende „Schneiderlein“. Alle Modelle verfügen über eine ergonomische Form sowie einen komfortablen und sicheren Griff, bei einigen Ausführungen ist der auch größenverstellbar.

TIPP: Beim Wintercheck auch an Brunnen und Wasserspiele denken! Dabei ist es besonders wichtig, die Wasserleitungen zu leeren und die Wasseruhren so vor Frost zu schützen.

 

4. Umzug ins Winterquartier

Da die meisten Balkon- und Kübelpflanzen nicht witterungsfest sind und keinen strengen Frost vertragen, sind sie zum Überwintern am besten im kühlen Keller aufgehoben. Und auch die stets hilfreichen Gartengeräte wie Rasenmäher oder Gartenschlauch sollten die Wintermonate besser nicht draußen verbringen. Nach gründlicher Reinigung und Wartung gehören auch sie in den Keller, in die Garage oder in ein Gartenhäuschen. Aber keine Sorge: Dank der integrierten Frostschutztechnologie soll zum Beispiel die Comfort Brause aus dem Original Gardena System im Frühjahr immer noch einwandfrei funktionieren, auch wenn sie im Winter ersehentlich mal draußen vergessen wurde.

Gardena Gartengeräte

Fakten:
  • Combisystem-Kunststoff-Verstellbesen um 18 Euro
  • Combisystem-Dachrinnenreiniger 3650 um 19 Euro
Klartext:Praktische Helfer durch die Jahreszeiten der Gartenpflege
Internet:
www.gardena.de