Skip to main content

Technik zu Hause – Testberichte, Neuheiten und Ratgeber für Küche, Haus und Garten

 

Lucem Lichtbeton: leuchtende Inszenierungen
Außergewöhnliche Lichtobjekte für drinnen oder draußen gesucht? Lucem Lichtbeton ist eine Empfehlung für innovative Beleuchtungsszenarien an Fassaden, Wandverkleidungen, Bodenbelägen sowie Möbeln oder Waschtischplatten. Ebenfalls ab sofort im Programm: designorientierte Leuchten von ästhetischer Einzigartigkeit und mit praktischem Zusatznutzen.

Die Serie Lucem one vereint mit ihren Leuchtkuben besondere Ästhetik mit Funktionalität, beispielsweise als Wegweiser, Sitzmöbel oder Beistelltisch
Die Serie Lucem one vereint mit ihren Leuchtkuben besondere Ästhetik mit Funktionalität, beispielsweise als Wegweiser, Sitzmöbel oder Beistelltisch

Beton und Lichtdurchlässigkeit – wie passt das zusammen? Das Unternehmen Lucem zeigt, wie schön das geht: Der transluzente Beton transportiert mittels eingebetteter, lichtleitender Fasern das Licht der rückseitigen Beleuchtung an die Oberfläche und beginnt so, faszinierend von innen heraus zu leuchten und zu strahlen. Ohne Hinterleuchtung hat die Lichtbetonoberfläche eine ruhige, natursteinähnliche Optik; mit Hinterleuchtung erstrahlt sie in spannender, überraschender Materialität, schafft wirkungsvolle Lichteffekte und erzeugt eine besondere Atmosphäre.

Handgefertigte Unikate

Fünf Serien in unterschiedlichen Designs und Materialkombinationen, entworfen von Paradigm DH, einem international tätigen Design- und Architekturbüro aus Amman/Jordaninen, umfasst die handgefertigte Leuchtenkollektion made in Germany. Wand- und Tischleuchten sowie Stehleuchten und bodenstehende Lichtkuben für den Innen- und Außenbereich gehören zum Portfolio. Die Serie der Lucem_one ist in Größen mit 18 x 18 cm, 25 x 25 cm, 40 x 40 cm und 120 x 18 cm Kantenlänge und in den Farben Weiß oder Anthrazit erhältlich. Die Lichtkuben können, je nach Größe, auch als Ablage- oder Dekoraktionsfläche, als Beistelltisch oder als Sitzgelegenheit genutzt werden.

Lucem one für Wohnraum und Garten

Die Lucem one Lichtbeton-Leuchtenserie ist für den Innen- und Außenbereich geeignet. Durchgängiges Designelement ist das Quadrat – ein moderner Klassiker. Die bodenstehenden Lichtkuben Lucem one_desk, one_cube S und L sind ein optisches Highlight in Haus oder Garten. Bei eingeschalteter, integrierter LED-Beleuchtung werden sie zu repräsentativ illuminierten Objekten. Die große Lucem one_cube L Variante kann gleichzeitig als Sitzkubus genutzt werden und ist daher optional mit einer Sitzfläche aus Holz erhältlich. Die Stehleuchte Lucem one_tube in imposantem Säulendesign von 120 cm Höhe und 18 x 18 cm Grundfläche setzt jeden Innen- oder Außenbereich mit ihrem skulpturalen Look in Szene. Als passendes Pendant für Tisch und Wand schaffen Lucem one_desk und one_wall angenehmes Ambientelicht.

Strahlend draußen und drinnen

Lucem one Stehleuchten, Lichtkuben und Tischleuchten bestehen aus 2 cm starken Lucem Lichtbeton-Platten, deren auf Gehrung geschnittene Kanten mit Epoxidharz selbsttragend und dauerhaft für Außenanwendungen verklebt sind. Im Innern befindet sich eine energieeffiziente LED-Lichttechnik (Leuchtmittel austauschbar). Tagsüber, ohne Beleuchtung, entsteht die Anmutung eines massiven Kubus als ästhetisches Kunst- oder Designobjekt mit der Oberflächenoptik eines hochwertigen Natursteins. Im Dunkeln können die Designleuchten auch als Wegweiser oder Orientierungslicht fungieren. Lucem Lichtbeton ist witterungs- und UV-beständig, abriebfest und nicht brennbar. Somit ist der robuste und langlebige Werkstoff für Lichtinszenierungen im Außen- und Innenbereich ideal.

So wird's gemacht

Der spezielle Lichtbeton des Aachener Unternehmens wird in einem eigens entwickelten Produktionsverfahren hergestellt: Mit einer Webmaschine werden die optischen Glasfasern zu lichtleitenden Matten verwebt und anschließend in einem Spezialverfahren im Schichtaufbau zu 2,5 Tonnen schweren Blöcken verarbeitet. Nach einem 8-wöchigen Aushärteprozess werden die Lichtbetonblöcke aufgeschnitten wie Naturstein und nach einem weiteren Monat Trocknungszeit über eine Schleifstraße mit der finalen Oberfläche versehen (z.B. Seidenmatt gebürstet). Die nach diesem aufwändigen und mit viel Know-How hergestellten lichtleitenden Betonplatten mit 200.000 lichtleitenden Einzelfasern pro Quadratmeter sind dann das Ausgangsprodukt für Hightech-Anwendungen in der Architektur und Innenarchitektur, im Leuchten-Design sowie im Garten- und Landschaftsbau.

Über Lucem

Die Lucem GmbH als Spezialist für die Herstellung von transluzenten, lichtleitenden Betonelementen wurde 2007 gegründet. Das Unternehmen produziert ausschließlich in Deutschland am Standort Aachen mit speziellen Produktionstechniken, über die Lucem exklusiv verfügt.

LUCEM Lights aus Lichtbeton®

Merkmale:Lichtdurchlässiger Beton und energieeffiziente LED-Lichttechnik Made in Germany
Fakten:
  • Fünf Serien in unterschiedlichen Designs und Materialkombinationen
  • Entworfen von Paradigm DH, Amman/Jordaninen
  • Preisbeispiel: one_tube white 1.450 Euro
Klartext:Erhältlich im Lucem online-Shop und ausgesuchten Händlern bzw. Einrichtungshäusern
Internet:
www.lucem.com/boutique