Skip to main content

Technik zu Hause – Testberichte, Neuheiten und Ratgeber für Küche, Haus und Garten

 

Abendlicht smart steuern: Smart Friends Außenbeleuchtung
Lösungen für die Außenbeleuchtung bedienungsfreundlich umsetzen - dabei helfen intelligente Smart Home Systeme. Das einfach nachrüstbare System von Smart Friends bietet mit seinen zahlreichen Produkten aus den Bereichen Antriebs-, Sensor-, Sicherheits- und eben Lichttechnik flexible und vielseitige Möglichkeiten (Quelle und Fotos: Smart Friends).

Die in verschiedenen Größen verfügbare Leuchtkugel Calluna sieht nicht nur dekorativ aus. Im Zusammenspiel mit Smart Friends-kompatiblen Bewegungsmeldern kann ihr plötzliches Aufleuchten Einbrecher abschrecken. © Müller-Licht
Die in verschiedenen Größen verfügbare Leuchtkugel Calluna sieht nicht nur dekorativ aus. Im Zusammenspiel mit Smart Friends-kompatiblen Bewegungsmeldern kann ihr plötzliches Aufleuchten Einbrecher abschrecken. © Müller-Licht
Für die indirekte Beleuchtung auf der Terrasse wird der LED-Outdoor-Strip flexibel verlegt und in das Smart Friends System eingebunden. Er ist dann bequem über die App, vorab definierte Zeiten oder per Sprachassistenten steuerbar. © Müller-Licht
Für die indirekte Beleuchtung auf der Terrasse wird der LED-Outdoor-Strip flexibel verlegt und in das Smart Friends System eingebunden. Er ist dann bequem über die App, vorab definierte Zeiten oder per Sprachassistenten steuerbar. © Müller-Licht

Garten- und Terrasselicht individuell in Szene setzen
Wenn der Abend auf der Terrasse oder im eigenen Garten mal wieder zu schön ist, um ihn vorzeitig zu beenden, sorgen Smart Friends für eine komfortable Verlängerung. Die smarten Beleuchtungslösungen aus der Produktreihe „tint“ von Müller-Licht setzen hier ganz besondere Licht- und Farbakzente. Die Outdoor-Leuchten werden im Smart Friends System per App, Sprache oder über smarte Szenen gesteuert. Nutzer binden die tint-Produkte in der Smart Friends App über die Produktauswahl „ZigBee“ ein. Beispielsweise lässt sich so ein Szenario erstellen, bei dem sich zur Abenddämmerung die LED-Outdoor-Stehleuchte Khaya ganz automatisch einschaltet. Den individuellen Wünschen nach dem passenden Terrassenlicht sind hier fast keine Grenzen gesetzt: Möglich sind bis zu 16 Millionen Farben und verschiedene Weißtöne, außerdem sind alle tint-Produkte nach Belieben dimmbar. Zudem lassen sich mehrere tint-Leuchten in Gruppen zusammenfassen und können so mit nur einem Klick als Einheit gesteuert werden.

Mehr hell - mehr Sicherheit
Neben einer gemütlichen Lichtstimmung an lauen Frühlings- oder Sommerabenden, können smarte Leuchten auch für mehr Sicherheit rund ums Haus sorgen. So lässt sich im Smart Friends System beispielweise das LED-Wegeleuchten-Set Petunia von tint mit einem Bewegungsmelder von Steinel kombinieren. Sobald der Sensor Bewegung erkennt, leuchten die Spots potenzielle Stolperfallen wie Treppenstufen, enge und verschlungene Wege in Gärten oder Eingangsbereichen aus. Die Außenbeleuchtung ist ebenfalls über definierte Zeiten in der Smart Friends App steuerbar. Beide Varianten eignen sich zudem hervorragend als Einbruchschutz-Maßnahmen. Hell beleuchtete Gärten und Einfahrten oder sich durch Bewegung plötzlich einschaltendes Licht, schrecken Einbrecher ab.

Smart nachrüsten
Auch bereits vorhandene Außenleuchten, die noch klassisch über einen Lichtschalter bedient werden, lassen sich in das Smart Friends System einbinden. Dabei wird der herkömmliche Schalter einfach gegen den Funk-Lichtschalter von Schellenberg ausgetauscht. Schnell montiert fügt er sich in das vorhandene Schaltersystem ein. Voraussetzung dafür ist, dass hinter dem bisherigen Lichtschalter ein sogenannter Nullleiter vorhanden ist. Die so smart gemachte Beleuchtung kann nun bequem per Smart Friends App auf dem Smartphone oder Tablet oder per Sprachsteuerung bedient werden – und natürlich über den Schalter selbst.

Steuerung von unterwegs und per Sprache
Mit Smart Friends ist das schlaue Zuhause auch von unterwegs jederzeit unter Kontrolle. So können etwa nachträglich Szenen geändert oder bewusst die Beleuchtung per App aus der Ferne bedient werden. Die Steuerung von unterwegs und per Sprache über Amazon Alexa und Google Assistant setzt die aktivierte „Remote Home“-Funktion voraus. Diese kann für nur 9,99 Euro pro Jahr und ohne Abschließen eines Abonnements dazu gebucht werden.  

Smart Friends

Merkmale:Smarte Antriebs-, Sensor-, Sicherheits- und Lichttechnik
Klartext:Smart Friends ist eine Kooperation von ABUS, Schellenberg und Steinel
Internet:
www.smart-friends.com