Medisana Wärmedecke 3-in-1 HB 677 im Test

Kuschlig warm und super praktisch

Wärme verbreitet Gemütlichkeit, entspannt und bringt einfach ein wohliges Gefühl ins Gemüt. Ganz besonders schön ist es, wenn sich die Wärme in Verbindung mit einer kuschlig-weichen Decke um einen herum ausbreitet. Man fühlt sich gut aufgehoben und kann dem Alltag für ein paar Augenblicke entschwinden. Medisana hat für die kleinen oder großen Wohlfühlmomente die Wärmedecke HB 677 entwickelt, die gleich drei Funktionen vereint. Sie kann als Decke, als Überwurf oder als Poncho verwendet werden. Wie gut sich das Multitalent im Alltag bewährt, haben wir für Sie getestet.

Beim Auspacken der Medisana Wärmedecke HB 677 sticht einem als erstes der raffinierte Schnitt ins Auge. Mit Maßen von 155 cm x 125 cm erinnert sie an einen übergroßen Poncho und ist an zwei Seiten mit (drei) Druckknöpfen ausgestattet ist. Diese lassen sich ganz bequem öffnen und schließen und bieten so unterschiedliche Variationen, wie man die Decke verwenden kann: Mit offenen Knöpfen lässt sie sich ganz wunderbar als Überwurf locker über die Schultern legen und wärmt bestens Vorder- und Rückseite des Oberkörpers. Wer gern die Nieren warm halten möchte legt sich die Decke um die Hüften. Zum Fixieren muss man nur die Druckknöpfe schließen und schon wird aus dem Überwurf ein Poncho. Möchte man sie ganz einfach als Decke nutzen, legt man sich das kuschlige Objekt einfach auf die Beine und schließt die Knöpfe.

Mit unterschiedlichen Anwendungs-Varianten ist die Medisana Wärmedecke HB 677 ein Multitalent

Ausstattung und Verarbeitung

Das 2-farbige Design in Hellgrau und Anthrazit macht die Decke zum zeitlosen begleiter

Egal, welche Variante man bevorzugt, das extra weiche Wellness Fleece aus Polyester sorgt für ein kuschliges Wohlgefühl und entspricht dem Öko-Tex® Standard 100. Das pflegeleichte Material darf sogar in die Waschmaschine - im Schonwaschgang und natürlich erst, wenn das Bedienteil entfernt ist. Das Design ist in Anthrazit mit samtiger Oberfläche und Hellgrau mit wolliger Oberfläche gestaltet und die Verarbeitung ist tadellos. Für den schnellen Einsatz sorgen 120 Watt Leistung. Ganz nach Bedarf und Wärmeempfinden kann man am Bedienelement zwischen drei Wärmestufen wählen und zur Sicherheit – falls man im Kuschelmodus die Wärmedecke ganz vergisst oder verschläft - schaltet die Medisana HB 677 nach 180 Minuten automatisch ab.

Das kuschlige Wellness Fleece entspricht dem Öko-Tex Standard 100
Entfernt man das Bedienteil, darf die Wärmedecke sogar in die Waschmaschine

In der Praxis

Durch auf und ab bewegen des Reglers, kann man ganz bequem zwischen drei Wärmestufen wählen

Die Bedienung der Wärmedecke erklärt sich von selbst. Sobald sie die Verpackung verlassen hat, kommt der Stecker in die Steckdose – und los geht´s. Sollte die Kabellänge von rund 2,50 m nicht ausreichend sein, muss ein entsprechendes Verlängerungskabel (nicht im Lieferumfang enthalten) den fehlenden Teil bis zur Steckdose überbrücken. Durch den Schieber am Bedienelement, der sich einfach auf und ab bewegen lässt, stellen wir das gewünschte Wärmelevel ein. Wir arbeiten uns von der niedrigsten zur höchsten Stufe durch – beginnen also mit Stufe 1. Nach 2 Minuten macht sich eine sanfte, angenehme Wärme breit (unsere Messung ergibt 29 Grad). Vom Gefühl her ist dies eine gute Temperatur, wenn man nicht komplett durchgefroren ist, sondern einfach eine wohlige Auszeit genießen möchte. In Stufe 2, die wir mit 35 Grad notieren, spürt man die Extraportion Wärme sehr deutlich. Das haben wir als ausgesprochen angenehm – in der Poncho-Variante - im Nacken- und Schulterbereich empfunden. Ganz besonders, wenn Mal wieder zum Stoßlüften Fenster und Türen geöffnet sind! Und last but not least – Stufe 3. Die heizt so richtig ein. Wer ordentlich durchgefroren ist vom Winterspaziergang, Schneeschippen….., der wird im Handumdrehen (mit ca. 39 Grad) wieder auf Temperatur gebracht und kann dann zum langen Verweilen auf eine niedrigere Einstellung zurückgehen. Vorausgesetzt kein anderes Familienmitglied hat sich die Decke schon vorher geschnappt. Sie avanciert nämlich ziemlich schnell zum Objekt der Begierde.

Fazit

Ob als klassische Decke, als Überwurf oder als Poncho - die Medisana Wärmedecke HB 677 bietet mit ihrem raffinierten Schnitt die unterschiedlichsten Möglichkeiten um sich wohlig warm einzuhüllen. Das flauschige Fleece, im zweifarbigen Design, ist pflegeleicht und darf für optimale Hygiene sogar in die Waschmaschine. Für die individuelle Einstellung stehen drei Wärmestufen zur Auswahl. Und sollte man mal die Zeit vergessen, schaltet sich die Wärmedecke, der Sicherheit halber, nach 180 Minuten automatisch ab. Mit einem Preis von 89,95 (UVP) kann man sich die wohlige Wärme nach Hause holen und macht damit der ganzen Familie eine große Freude.

 

Testredakteurin: Claudia Wagner, 22.1.2020, Fotos: Medisana