Skip to main content

Technik zu Hause – Testberichte, Neuheiten und Ratgeber für Küche, Haus und Garten

 

Einfache und schnelle Wärmepumpen-Installation: Sechs Sets von Stiebel Eltron
Stiebel Eltron bietet etablierte Luft-Wasser- und Sole-Wasser-Wärmepumpensysteme als vorkonfigurierte Sets für den Einsatz im Neubau und Bestand an. Durch einen hohen Vormontagegrad und wiederkehrende Anlagenkonzepte gestaltet sich der Einbau der Systemlösungen besonders unkompliziert und zeiteffizient (Quelle und Fotos: Stiebel Eltron).

Stiebel Eltron bietet etablierte Luft-Wasser- und Sole-Wasser-Wärmepumpensysteme als vorkonfigurierte Sets  - wie das WPL 09 ACS Classic compact plus Set 1.1 – eine Kombination aus Luft-Wasser-Wärmepumpe und HSBC 180 Plus Integralspeicher für den Neubau
Stiebel Eltron bietet etablierte Luft-Wasser- und Sole-Wasser-Wärmepumpensysteme als vorkonfigurierte Sets - wie das WPL 09 ACS Classic compact plus Set 1.1 – eine Kombination aus Luft-Wasser-Wärmepumpe und HSBC 180 Plus Integralspeicher für den Neubau

Mit den sechs Systemlösungen von Stiebel Eltron können rund 80 Prozent der Wärmepumpen-Projekte umgesetzt werden, sodass nur noch sehr vereinzelt individualisierte Lösungen entworfen werden müssen. Die Angebotserstellung, Konzeption und Montage werden entsprechend erleichtert.
Im Interesse einer möglichst einfachen Montage setzt Stiebel Eltron auch bei seinen vorkonfigurierten Sets konsequent auf Monoblock-Luft-Wärmepumpen. Das erspart dem Fachhandwerker Zeit bei der Installation sowie die jährliche Dichtigkeitsprüfung. Darüber hinaus lassen sich alle Sets auf Wunsch problemlos in Smart-Home-Systeme integrieren, das jeweilige Set wird dafür lediglich um ein Internet Service Gateway (ISG) ergänzt.

All-in-One-Gerät für Neubauten
Ein attraktives Allround-Paket für die Installation im Neubau bietet das Lüftungs-Integralgerät LWZ 5 CS Premium. Außer der Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung ist hier auch bereits eine Luft-Wasser-Wärmepumpe integriert. Die Anlage übernimmt Wärmeversorgung und bedarfsweise auch Kühlung des Gebäudes sowie Be- und Entlüftung der Räume und Warmwasserbereitung – für letztere ist ein ausreichend großer Brauchwasser-Speicher integriert. Die kompakte Kombination aller haustechnischen Komponenten auf weniger als zwei Quadratmetern spart wertvolle Aufstellfläche und Installationszeit.

Optimal für Altbauten
Die Luft-Wasser-Wärmepumpe WPL 25 A eignet sich als Sanierungsklassiker ideal für Altbauten und wird im Set durch den Integralspeicher HSBC 300 cool ergänzt. Sie soll sich durch hohe Effizienz sowie einen besonders geräuscharmen Betrieb auszeichnen. Auch bei einer Vorlauftemperatur von 55 Grad soll die Energieeffizienzklasse A++ erreicht werden. Selbst bei einer Außentemperatur von -20 Grad erreicht die Wärmepumpe noch eine Vorlauftemperatur von 65 Grad. Bestehende Heizkörper können dadurch in aller Regel weiter genutzt werden. Der Integralspeicher selbst besteht aus Trinkwasser- und Pufferspeicher, die platzsparend übereinander montiert sind.

Luft-Wasser-Wärmepumpe für den Neubau
Eine effektive Lösung für die platzsparende und schnelle Installation in Neubauten bietet das WPL 09 ACS Classic compact plus Set 1.1 – eine Kombination aus Luft-Wasser-Wärmepumpe und HSBC 180 Plus Integralspeicher. Brauchwasser- und Pufferspeicher, Wärmepumpenregelung sowie Umwälzpumpen sind hier bereits integriert, sodass besonders wenig Aufstellfläche benötigt wird und eine schnelle Montage möglich ist.

Hybrid-Lösung für den Bestand
Soll eine Wärmepumpe mit einer Öl- oder Gasheizung kombiniert werden, empfiehlt sich das WPL 17 ACS classic Hybrid-Set: Es besteht aus einer Luft-Wasser-Wärmepumpe sowie einem HMH Hydraulik-Modul, über das eine bestehende Öl- oder Gasheizung ohne großen Installationsaufwand in das System integriert werden kann. Im Heizbetrieb fungiert dann die Wärmepumpe als Hauptenergielieferant, die fossile Heizung wird nur im Bedarfsfall unterstützend einbezogen. Alle hydraulisch notwendigen Komponenten für das Zusammenführen der Heizsysteme sind im Hydraulikmodul bereits integriert.

Erdwärme für den Neubau
Kompakte Erdwärmepumpe für den Neubau, mit integriertem Warmwasserspeicher, geräuscharmem Betrieb und hoher Effizienz: Dafür steht laut Stiebel Eltron die Sole-Wasser-Wärmepumpe WPE-I 06 HW 230 Premium. Sie verspricht hohe Vorlauftemperaturen von bis zu 75 Grad für einen sehr guten Heizwärme- und Warnwasserkomfort.

Erdwärme für den Bestand
Wo für Bestandsgebäude eine Erdwärmepumpe gewünscht ist, stellt das WPE-I 15 HW 230 Premium compact duo Set 2 die passende Systemlösung dar. Es enthält eine kompakte Sole-Wasser-Wärmepumpe sowie einen separaten HSBC 300 cool Integralspeicher. Das Set ist für die Innenaufstellung in Neubauten und Bestandsbauten konzipiert und erreicht ebenfalls hohe Vorlauftemperaturen von bis zu 75 Grad.

Individuelle Lösungen
Über seine vorkonfigurierten Sets hinaus bietet Stiebel Eltron dem Fachhandwerker selbstverständlich auch umfassende Unterstützung bei der kundenindividuellen Planung, Konfiguration und Installation von Wärmepumpen.

Stiebel Eltron Wärmepumpen-Sets

Merkmale:Standardisierte Systemlösungen für einfache und schnelle Wärmepumpen-Installation
Internet:
www.stiebel-eltron.de